Unternehmen sind von strafrechtlichen Ermittlungen gegen ihre Verantwortlichen und Mitarbeiter insbesondere durch Durchsuchungen, Beschlagnahmen und negative Medienberichterstattung betroffen. Darüber hinaus können Unternehmen bei Straftaten ihrer leitenden Mitarbeiter eigenständig durch teilweise existenzbedrohende Geldbußen (inkl. der Abschöpfung von erlangten Tatvorteilen) sanktioniert werden.

Die Folgen eines Ermittlungsverfahrens sind für Unternehmen häufig gravierend und erfordern zu ihrer Begegnung eine kompetente und engagierte anwaltliche Begleitung. Insbesondere die zu Beginn eines Verfahrens typischerweise eintretende Krisensituationen (Durchsuchung, Presseanfragen, interne Mitarbeiterkommunikation etc.) bedarf der anwaltlichen Koordination ebenso wie die Verteidigung der individuell Betroffenen.

Krause & Kollegen verfügen über eine breite Erfahrung als Firmenanwälte in unternehmensbezogenen Strafverfahren und begleiten Unternehmen sowohl in Strafverfahren gegen einzelne Mitarbeiter als auch in Bußgeldverfahren gegen das Unternehmen selbst.